Ein Olivenbaum bringt das Mittelmeer in Ihren Garten.

palmen angebot

 Dieser Baum besticht nicht nur durch seine silbrig glänzenden Blätter und den rauen Stamm, sondern hat auch einen Mehrwert: In einigen Jahren können Sie sogar köstliche Früchte genießen. Doch damit die Ernte ein Erfolg wird, muss etwas Zeit in die Pflege und die Standortwahl investiert werden. Im Gegenzug erhalten Sie einen gesunden Baum, der zu einem unglaublich alten Baum heranwachsen kann. Der älteste Olivenbaum der Welt ist etwa 4.000 Jahre alt. Die nächste Generation von Gärtnern wird noch lange von Ihrem Grundstück profitieren.

Kauf eines Olivenbaums: Worauf ist zu achten?

Da das Angebot die Nachfrage bestimmt, gibt es immer mehr Gartencenter, Baumärkte und Online-Pflanzenhändler, die mediterrane Pflanzen Olivenbaum kaufen. Immer mehr Pflanzenliebhaber wollen auch außerhalb ihres Urlaubs in Spanien oder Italien die mediterrane Atmosphäre genießen. Die Preise reichen vom Discounter-Niveau bis zu recht hohen Preisen. Leider sagt der Preis meist wenig über die Qualität der Ware aus. Sie müssen also vorsichtig sein: Achten Sie beim Kauf von Olivenbäumen darauf. Bevor Sie sich für einen Baum entscheiden, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

Bis zu welcher Temperatur ist der Baum winterhart?

Handelt es sich um eine Ölolive oder muss sie geerntet werden?

Sieht die Pflanze gesund aus?

Einen Olivenbaum pflanzen

Da Olivenbäume nicht an das niederländische Wetter und schon gar nicht an unsere nassen und kalten Winter gewöhnt sind, ist die richtige Wahl des Standorts noch wichtiger als die Pflege des genügsamen Baums. Was das Gießen und Düngen angeht, ist der robuste Baum recht anspruchslos. Aber der falsche Standort bedeutet ein frühes Ende für den Baum, der tatsächlich mehrere hundert Jahre alt werden kann.

Der Olivenbaum ist vor allem in der Mittelmeerregion verbreitet. Die knorrigen Pflanzen sind auch im Nahen Osten und in Südafrika zu finden. Deshalb ist es wichtig, in unseren etwas kühleren, heimischen Gärten einen Standort zu finden, der den wärmeliebenden Südländern gerecht wird. Der Standort Ihres Olivenbaums sollte sorgfältig ausgewählt werden, da die Bäume zwar robust sind, aber einen möglichst sonnigen und warmen Standort benötigen. Außerdem sind einige Arten empfindlich gegenüber Wind. Deshalb: Der ideale Standort für Olivenbäume ist vollsonnig, warm und windgeschützt.